Zwei harte Brocken zum Landesliga-Beginn

Aufsteigerinnen des TVU Gastgeber in der Pestalozzi

hk Uelzen. Am Samstag empfangen die Volleyballerinnen des TV Uelzen zu ihrem Saisonbeginn gleich zwei harte Brocken. Anpfiff ist um 15 Uhr in der Pestalozzi-Schule am Emsberg. Zuerst muss die Mannschaft von Trainer Hendrik Kantelberg gegen die Verbandsliga-Reserve des VfL Westercelle und im Anschluss gegen die Oberliga-Reserve des SVG Lüneburg antreten.

Der erste Gegner aus Celle hat in der vergangenen Saison mit sieben gewonnenen und neun verlorenen Spielen am Ende Tabellenplatz 6 der Landesliga abgeschlossen und hat einen großen Kader zur Verfügung. Die Lüneburger Mannschaft ist auch gut besetzt und will nach einer verpatzten Saison in der Verbandsliga und mit neuem Trainer wieder oben mitspielen.

Die TVU-Mannschaft hat sich noch kein festes Saisonziel gesteckt. Durch die Zugänge wurden einige Umstellungen nötig und die Spielroutine hinkt dementsprechend noch etwas hinterher. Aber zwölf  der insgesamt fünfzehn Spielerinnen stehen dem Coach an diesem Wochenende zur Verfügung und sind hochmotiviert und bereit für das Abenteuer Landesliga.

Foto mit dem neuen Trikot-Sponsor bei der offizielen Übergabe: Restaurant Zorbas  http://www.zorbas-ue.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *