TVU Volleyballerinnen mit schwerem Heimspieltag

Am Samstag ab 15:00 Uhr trifft der TVU in der Pestalozzi-Halle auf die Mannschaften vom TuS Klein Meckelsen (7.) und TSV Buxtehude-Altkloster (4.)

Beide Mannschaften sind unmittelbar in „Schlagweite“ des TVU (5.), so dass hier die Chance besteht, ein Punktepolster Richtung Abstieg/Relegationsplatz aufzubauen, und gleichzeitig den Tabellenplatz vier zu erreichen.

Im ersten Spiel gegen den TuS Klein Meckelsen sind die Damen des TVU mental gefordert. Der klare 3:0 Sieg aus dem Hinspiel und der Tabellenstand des Gegners darf kein Maßstab sein und muss aus den Köpfen. Die Mannschaft aus Klein Meckelsen ist in der Lage, mit ihrer Spielweise jedem Gegner Paroli zu bieten und Punkte abzunehmen.

Im Spiel gegen die Mannschaft des TSV Buxtehude-Altkloster treffen zwei in etwa gleichstarke Teams aufeinander. Die zurückliegenden Begegnungen gingen immer mit knappen Entscheidungen aus, so auch das Hinspiel, welches der TSV mit 3:2 gewinnen konnte. Neben der Tagesform wird entscheidend sein, das Leistungsvermögen konstant über die gesamte Spieldauer abzurufen und die Eigenfehlerquote gering zu halten.