TVU Volleyballerinnen mit Niederlage in Ramelsloh

Der TVU reiste zum Spiel beim Tabellenersten MTV Ramelsloh ohne drei erkrankte Spielerinnen, zudem gingen zwei weitere Spielerinnen „angeschlagen“ in die Begegnung.

Die in dieser Aufstellung zuvor noch nie zusammen gespielte Mannschaft hatte gegen einen souverän aufspielenden MTV Ramelsloh keine Chance und verlor das Spiel glatt mit 3:0 Sätzen.

In den Sätzen 1 und 2 (19:25 und 16:25) konnte der TVU das Spielgeschehen zwar phasenweise offen gestalten. Die neu und ungewohnt zu spielenden Positionen führten aber zwangsläufig zu Abstimmungsproblemen und entscheidenden Eigenfehlern.

Bei dieser deutlichen aber einkalkulierten Niederlage des TVU gegen einen stark aufspielenden Tabellenersten ist der Mannschaft hoch anzurechnen, dass sie sich zu keiner Phase des Spiels aufgegeben und geschlossen präsentiert hat.

Für den TVU spielten:

Elena Behrens, Sarah Kantelberg, Sandra Lemm, Svantje Thölke, Nadine Rosenke, Beatrice Niehus-Schult, Laura Szameitat, Denise Alpers