Heimspieltag für die Volleyballerinnen des TVU

Am Samstag ab 15:00 Uhr erwarten die TVU Volleyballerinnen in ihrem letzten Heimspiel der Saison, die Mannschaften des TSV Buxtehude/Altkloster und TSV Radbruch.

Nachdem der TVU sowohl mit dem Auf-/ als auch Abstieg nichts mehr zu tun hat, sollen beide Partien genutzt werden, um taktische Variablen zu testen.

So stehen nach einer längeren Pause erstmals wieder die Spielerinnen Henrieke Müller und Laura Szameitat zur Verfügung. Zusätzlich wird die Jugendspielerin Enie Sieg den Kader ergänzen, um an den Damenspielbetrieb herangeführt zu werden.

Ungeachtet der angedachten „Testphase“ ist es das Ziel der Mannschaft, aus beiden Begegnungen als Sieger herauszugehen.

Insbesondere im Spiel gegen den Tabellennachbarn TSV Buxtehude/Altkloster (Platz 4) möchten die Damen des TVU ihren 3. Tabellenplatz verteidigen und sich gleichzeitig für die Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.

Im zweiten Spiel gegen den aktuellen Tabellenletzten TSV Radbruch trifft der TVU auf einen langjährigen Ligagefährten, gegen den es traditionell immer schwer zu spielen ist und jeglicher Spielausgang möglich ist.

Fehlen wird Mara Wittmer.